Kratzbaum Deckenhoch Vergleich 2016

Der Vorteil von deckenhohen Kratzbäumen

Deckenhohe Kratzbäume können per Deckenspanner an der Decke fixiert werden und bieten somit kompromisslose Stabilität. Für die Katzen ist das natürlich auch besonders toll. Denn so haben sie einen Spielraum von 2,50 Meter und teils noch höher.

 

Diese hier aufgelisteten deckenhohen Kratzbäume sind 2016 die Top 3 in Puncto Stabilität und Preis-Leistungsverhältnis. Hier sind sie im ausführlichen Test:

kratzbaum  Unbenannt2 pc8Unbenannt3 pc8Unbenannt pc8kratzbaum  Preis prüfen                           Preis prüfen                              Preis prüfen

 

 

Dibea Kratzbaum Deckenhoch im Test:

Mit 8 auszuwählenden Mustern und einem inkludierten Deckenspanner ist dieser preislich konkurrenzlose Kratzbaum von Dibea durchaus funktionabel, birgt aber auch Risiken..

 

Deckenspanner Kratzbaum Test

 Aufbau & Stabilität im Test – Deckenspanner

Alle notwendigen Utensilien liegen bei. Die Aufbauanleitung ist aber verwirrend gestaltet. Besser ist man dran wenn man sich an den Bildern online orientiert. Hat man dann die Orientierung zurückgewonnen ist man innerhalb einer bis anderthalb Stunden fertig.

Der nach dem Auspacken typisch chemische Geruch verzieht sich schon während des Aufbaus. Macht man Gebrauch vom Deckenspanner (240cm-260cm) steht der Katzenbaum stabil. Ist das aufgrund der Raumhöhe etc. nicht möglich sollte man den Baum an eine Wand anstellen und ihn wenn möglich dort festschrauben, da sonst bei größeren Stubentigern eine erhöhte Kippgefahr besteht.

 

 Funktionalität & Komfort im Test

Der Katzenkratzbaum bietet auf 4 Ebenen mit 2 Liegemulden, 1 Röhre, 2 Höhlen, 2 Treppen und 2 Spielbällen eine Menge Komfort und viele Möglichkeiten sich auszutoben.

Die Liegemulden haben einen Durchmesser von 30 cm. Damit werden sie von größeren Katzen (über 5 Kilo) eher selten genutzt. Dem entgegensteuern kann man aber indem man sich größere Liegemulden zulegt, die sich an jeden beliebigen Kratzbaum adaptieren lassen. Der Bezugsstoff ist weich und riecht nicht. Die Verarbeitung ist gut, obgleich man in den Höhlen teilweise die darunterliegenden Schrauben spüren kann. Mit einer Fleecedecke oder Ähnlichem könnte man da etwas nachhelfen und kuschelig auspolstern. Die 8 Kratzstämme sind allesamt hoch genug um ein aufrechtes Kratzen zu ermöglichen.

 

 Kritikpunkt

Preislich ist der Kratzbaum nicht zu unterbieten, bedenkt man vor allem die vielen Ebenen, Höhlen und Liegemulden. Sieht man allerdings genauer hin, findet man durchaus den ein oder anderen Schönheitsfehler. Der inkludierte Deckenspanner ist 5cm kleiner als angegeben und wird damit für manche Wohnung obsolet. Ohne Deckenspanner ist der Kratzbaum aber zu instabil und sollte an die Wand verschraubt oder in ein Eck gestellt werden.

Fazit:
Konkurrenzlos günstig hat seinen Preis. Wer mit einigen Schönheitsfehlern kein Problem hat (oder womöglich leidenschaftlicher Bastler ist) kommt bei diesem Kratzbaum auf seine Kosten. Durch die große Menge an Schlaf- und Spielemöglichkeiten kommt dieser Deckenhohe Kratzbaum bei allen Katzen sehr gut an.

Dibea Deckenspanner vergleichkratzbaum natural paradise tes

Dibea Kratzbaum Deckenhoch auf Amazon prüfen

 

 Kratzbaum Deckenhoch „Pascha“  im Test:

Dieser günstige, platzsparende Kratzbaum punktet mit inkludiertem Deckenspanner. Obendrein kommt er in einem sehr eleganten beige und macht sich wundarbar in heller eingerrichteten Wohnungen.

 

Kratzbaum im Test

 Aufbau & Stabilität im Test – Deckenspanner

Schon beim Auspacken fallen erfreulicherweise keine unangenehmen oder stark chemischen Gerüche auf. Die Aufbauanleitung ist simpel gehaltet und leicht verständlich. Innerhalb von 30-45 Minuten ist er aufgestellt und einsatzbereit. Wichtig ist die Schrauben dabei nicht zu überdrehen.

Der Deckenspanner (240cm – 260cm) erfüllt seinen Zweck und fixiert den Katzenbaum so wie es sein soll. Eine kleine Platte wird durch eine Gewindestange an die Decke gepresst, indem man eine Mutter dreht.

 

 Funktionalität & Komfort im Test

Es gibt 3 Ebenen die als Stufen angebracht sind. Darüber finden sich eine Höhle und eine Liegemulde. Die Liegemulde hat 30cm Durchmesser und wird von Katzen bis 5 Kilo genutzt, ist aber vermutlich für größere Katzen zu klein. Sie lässt sich aber sehr leicht durch eine adaptive Liegemulde ersetzen.

Die große Katzenhöhle ist sehr gut ausgepolstert und hat ein herausnehmbares, waschbares Liegekissen.

Die Sisalstämme sind hoch genug um ein problemloses aufrechtes Kratzen zu ermöglichen. Sie wurden mit Klammern befestigt, diese sind aber sehr gut verarbeitet und bieten keinerlei Verletzungsrisiko für die Lieblinge. Beim Stoff ist zu beachten, dass ab und zu Flusen durch die nähere Umgebung fliegen. Dem entgegenwirken kann man indem man den Kratzbaum beim regelmäßigen Hausputz kurz absaugt.

 

 Kritikpunkt

Abgesehen von einer für große Katzen vermutlich zu kleinen Liegemulde und einem etwas fusselndem (aber gut verarbeitetem) Stoff gibt es nichts zu beanstanden.

Fazit:
Der deckenhohe Kratzbaum Pascha überzeugt im Test durch hochwertige Verarbeitung, waschbarem Liegekissen und einem stabilen Deckenspanner. Ein Katzenkratzbaum, der tatsächlich hält was er verspricht und durch das Institut Dreifeld geprüft wurde (Note: 1,9). Er wird von allen Katzen mit Begeisterung angenommen.

Pascha Kratzbaum Deckenspanner vergleichkratzbaum deckenhoch test

Kratzbaum Deckenhoch „Pascha“ auf Amazon prüfen

 

Kratzbaum Deckenhoch „Filou“ im Test:

Dieser deckenhohe Katzenbaum mit einer Doppelhöhle die komplett mit Sisal umwickelt ist ist ein echter Hingucker und kommt bei Katzen aller Größe sehr gut an.

 

Katzenbaum im Test

 Aufbau & Stabilität im Test – Deckenspanner

Die Anleitung ist mit ihren Grafiken selbsterklärend und der Aufbau damit in 20-30 Minuten erledigt. Ist der Kratzbaum erst mal an der Decke verspannt, steht er wie eine Eins. Hier muss gesagt werden, dass der Deckenspanner sich von 220cm bis 253cm verstellen lässt und damit nicht für alle Wohnungen geeignet ist. In diesem Fall sollte der Baum mit einem Winkel an der Wand montiert oder in eine Ecke gestellt werden.

Es dauert ein paar Tage bis der anfängliche Geruch nach Kunststoff verfliegt.

 

 Funktionalität und Komfort im Test

Die Verabreitung der Kratzstämme ist ausgesprochen gut. Man sieht keinerlei Krampen oder ähnliches. Auch der Stoff wurde gut verarbeitet und bietet keinen Grund für Beanstandungen. Dieser Katzenbaum hat 3 Ebenen, zwischen zweiter und dritter ist eine Liegemulde deren Größe auch für mittelgroße Katzen geeignet ist. Sollte diese garnicht angenommen werden kann eine größere adaptive Liegemulde Abhilfe schaffen.

 

Die Liegeflächen sind groß und damit optimal für große und schwere Katzen. Die Doppelhöhle wird nicht von allen Katzen zum Schlafen genutzt, ihre Sisal-Vermantelung und Ummantelung hingegen ist der absolute Renner. Hier können sich jung und alt richtig auskratzen und die Krallen stärken. Erfreulich ist auch das Spielbällchen, welches auch nach längerer Zeit den Attacken der tobenden Stubentiger standhält. Man kann bei diesem Kratzbaum in Bezug auf die Ebenen und Platten geringfügige Veränderungen vornehmen und so den Kratzbaum für die kleinen Tiger interessant halten.

 

 Kritikpunkt

Der Kunststoffgeruch hält im Vergleich mit anderen Katzenkratzbäumen lange an (1-2 Tage). Hier ist kräftiges Durchlüften angesagt. Sonst gibt es im Bezug auf Verarbeitung und Qualität nichts zu meckern.

Fazit:
Kratzbaum Filou ist mit seiner Doppelhöhle innovativ gestaltet und wird von den meisten Katzen sofort benutzt. Der Deckenspanner hält den Kratzbaum felsenfest und macht Wackeln oder gar Kippen unmöglich. Das Preis-Leistungsverhältnis hier ist sehr gut und garantiert gute, langlebige Verarbeitung.

Filou Kratzbaum Deckenspanner vergleichkratzbaum deckenhoch test

Kratzbaum Deckenhoch „Filou“ auf Amazon prüfen

 

Tipp zum Deckenspanner:

Obgleich ein Deckenspanner Stabilität garantiert ist es wichtig innerhalb des Jahres die Spannkraft zu überprüfen und gegebenfalls nachzuziehen. Die Kratzbäume werden im Laufe der Jahre ordentlich „bearbeitet“ und es erscheint einleuchtend, dass ein sich Lockern des Deckenspanners nur eine Frage der Zeit ist.